(Stuhl-)Schiedsrichter
Die Ausbildung zum SR ist durch den DTB einheitlich geregelt.

Die erste Stufe, ist die C-Lizenz, die in Lehrgängen des Landesverband angeboten wird. In Zusammenarbeit mit den anderen Nordverbänden finden halbjährlich Wochenendlehrgänge statt. Das Mindestalter beträgt 14 Jahre. Mit einer C-SR-Lizenz können Matches in den Bundesligen, bei Verbandsturnieren oder kleineren Preisgeldturnieren geleitet werden.
Ein Stuhlschiedsrichter-Lehrgang selbst umfasst zwei Teile: Einen theoretischen und einen praktischen Teil. Am Ende des Lehrgangs ist ein schriftlicher überprüfungs-Test dabei Voraussetzung zur Erteilung der Schiedsrichter-Lizenz. Der theoretische Teil wird durch die Leitung eines Matches abgelegt.

Die zweite (B-SR) und dritte Stufe (A-SR) wird vom DTB organisiert und in Ausbildungsgruppe angeboten. Mit diesen Lizenzen besteht auch die Möglichkeit bei nationalen Turnieren und internationalen Turnieren zu schiedsen.
 
Downloads
icon_pdfAusbildungsordnung C-SR
Dateigröße: 110 kB
icon_pdfAusbildungsordnung B-SR
Dateigröße: 83 kB
icon_pdfAusbildungsordnung A-SR
Dateigröße: 84 kB
unsere Wirtschaftspartner
info_imginfo_imginfo_img
Portale
info_imginfo_img
info_img
ONLINE BUCHUNG HALLE
info_img